Lernziel

Erlangen erweiterter Kenntnisse in der Arbeit mit dem Programm Office Line Rechnungswesen. Erkennen der  usammenhänge im Programmablauf sowie Buchung und Auswertung von Geschäftsvorfällen des Rechnungswesens.

Themeninhalte

  • Bedienelemente des Regiezentrums und des Hauptmenüs Vornehmen der Grundlageneinstellungen
  • Erfassen der Stammdaten (Adressen, Sachkonten, Kostenstellen/-träger, Planung, Hausbanken, Bilanzauswertungen)
  • Stammdatenlisten/Erstellen von individuellen Listen mit dem Berichtsassistent Erfassen von Geschäftsvorfällen in der Buchungserfassung (Saldovortragsbuchungen) Buchungen im Ein- und Verkaufsbereich, Offene Posten ausbuchen, Aufteilungsbuchungen, Buchen von Einmalvorgängen, Buchen im Dialog und im Stapel, Wiederkehrende Buchungen, Schnellerfassung
  • Auswertungen und Bildschirmauskunft (z. B. Buchungsjournal und Kontenblätter, Bilanz und betriebswirtschaftliche Auswertungen, Umsatzsteuerauswertungen, Chefübersicht, kostenrechnerische Auswertungen)
  • Mahnwesen:– Mahnungen vorschlagen, drucken und verwalten Zahlungsverkehr – Zahlungen und Lastschriften vorschlagen und ausführen Perioden- und Jahresabschluss Kurzer Überblick über die Zusatzmodule des OL Rechnungswesens (Girostar, Anlagenbuchhaltung, Erweiterte Kostenumlage)

Voraussetzung

Kenntnisse Finanzbuchhaltung und MS Windows

Dauer

2 Tage

Preis

975,00 € zzgl. MwSt

Termine

24.01.18 - 24.01.19