Lernziel

Dieser Workshop vermittelt Ihnen die Customizing-Möglichkeiten der Sage New Classic, die Ihnen das Auffinden gewünschter Informationen wesentlich erleichtern.

Zu Beginn werden eigene Matchcodes erstellt, um die Suchmöglichkeiten Ihren Erfordernissen anzupassen. Selbst die Verwendung von Zusatzdaten als Suchbegriff stellt nach dem Seminar kein Problem mehr dar. Um innerhalb der Sage New Classic eigene Auswertungen zu erstellen, wird die Verwendung des Datenbank-Frontend erläutert. Dieses versetzt Sie in die Lage, flexibel Ihre eigenen Berichte zu erstellen.

Für maximale Flexibilität bei Ihren Abfragen verwenden Sie direkt den Sage ODBCTreiber, um die Daten aus der Sage New Classic direkt in Microsoft Excel oder Access weiter zu verarbeiten. Der Referent versucht auf Ihre individuellen Anforderungen einzugehen und Sie erhalten am Ende des Workshops die erarbeiteten Beispiele und Ergebnisse auf einem USB Stick.

Themeninhalte

  • Erstellen eigener Matchcodes mit Hilfe des Matchcode-Editors
  • Verwendung des Datenbank-Frontends, um eigene Abfragen und Berichte zu erzeugen
  • Inbetriebnahme des ODBC-Treibers
  • Externer Zugriff auf die Daten der Sage New Classic mittels Microsoft Excel

Voraussetzung

IT Grundkenntnisse in der Sage New Classic Systemumgebung

Dauer

2 Tag

Preis

975,00 € zzgl. MwSt

Termine

21.09.17 - 21.09.18