Lernziel

Lohnbuchhalter/innen erlangen in dieser Schulung fundierte Kenntnisse zur Mandanteneinrichtung und Stammdatenanlage, zur Durchführung eines korrekten Abrechnungslaufs inklusive aller Auswertungen und Periodenabschluss.

Themeninhalte

  • Aufbau von Lohnformeln und deren nützliche Verwendung bei Lohnarten
  • Erfassung variabler und fixer Lohnbestandteile, Löhne und Gehälter erfassen, sonstige Bezüge erfassen (z.B. VWL, Direktversicherung)
  • Erfassung sozialversicherungs- und steuerlicher Meldetatbestände (Unterbrechung, Krankheit u.s.w.)
  • Durchführung des korrekten Abrechnungslaufes
  • Überprüfung und Auswertung der Lohnunterlagen
  • Lohnbelege, Lohnjournal, Krankenkassenmeldung , DEÜV-Lauf, Lohnsteueranmeldung
  • Buchungsbeleg, Mitarbeiterauswertungen
  • Veranlassen von Zahlungen an Mitarbeiter, VL-Institute, Krankenkassen etc.
  • Übergabelauf an die Finanzbuchhaltung
  • Rückrechnungen (Erläuterungen der Rückrechnungsrelevanz und Beispielrückrechnung)
  • Periodenabschluss

Voraussetzung

Kenntnisse im Steuer- & Sozialversicherungsrecht, sowie der Zusammenhänge zwischen der Finanz- und Lohnbuchhaltung. Kenntnisse im Meldewesen. Grundkenntnisse Windows

Dauer

2 Tage

Preis

975,00 € zzgl. MwSt

Termine

21.09.17 - 21.09.18